0 0
Baileys-Schoko-Sterne – mhmmmmm

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder Du kannst einfach diese URL kopieren und teilen

Baileys-Schoko-Sterne – mhmmmmm

  • Mittel

Zutaten

Anleitung

1. 100 g Schokolade in Stücke brechen und im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Eiweiß, Salz und Zitronensaft steif schlagen, dabei 175 g Puderzucker einrieseln lassen. Nüsse, 60 g Mehl und Zimt mischen. Eischnee und geschmolzene Schokolade nach und nach mit einem Kochlöffel darunter rühren. In Folie wickeln. Über Nacht kalt stellen.

2. Für die Füllung 100 g Schokolade in Stücke brechen. Nougat hacken. Sahne Butter und Baileys erhitzen (nicht kochen!). Schokoladenstücke und Nougat darin schmelzen. Auskühlen lassen. Ca. 2 Std. kalt stellen.

3.  Den Keksteig zum Weiterverarbeiten bei Zimmertemperatur ca. 20 min ruhen lassen.  Zwischen Folie ca. 3 mm dick ausrollen. Ca. 100 Sterne (ca. 4 cm Ø) ausstechen. Ausstecher dabei zwischendurch in Mehl tauchen. Auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Ca. 20 min kühlen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175°C / Umluft: 150°C / Gas: Stufe 2) ca. 7 min backen. Auskühlen.

4. Schokosahne cremig aufschlagen. In einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle füllen. Auf die Hälfte der Sterne Tuffs spritzen. Rest Sterne darauf legen. Mit kleinen Tuffs, Mandeln und Puderzucker verzieren.

Ilona Mura

vorheriger
Hildabrötchen – aus Hessen
nächster
Winterlicher Gewürzkuchen

Deinen Kommentar hinzufügen


*