0 0
Hefebrötchen

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder Du kannst einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

500g Mehl
250ml Milch
75g Butter
21g (1/2 Würfel) Hefe, frisch
75g Zucker
1 TL Salz
1 TL Zimt ggf.

Hefebrötchen

  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Butter oder Margarine und Milch auf ca. 37°C erwärmen. Die Hefe darin auflösen. Dann Zucker, Salz und Mehl hineinrühren. Den Teig kneten, bis er geschmeidig ist. Nun den Teig abdecken und ca. 45 Minuten gehen lassen.

Den Teig dann auf einer mehligen Arbeitsfläche durchkneten. Nun Kugeln formen, die ihr dann zu einer dünnen Wurst rollt. Diese zwirbelt ihr dann zusammen, indem ihr in der Mitte der Wurst anpackt und die beiden Enden sich miteinander verzwirbeln lässt. Diesen Strang legt ihr dann zu einem Knoten zusammen.

Die Größe der Kugeln müsst ihr selbst bestimmen. Je nachdem wie groß eure Teilchen hinterher werden sollen. Diese dann mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abgedeckt an einem warmen Ort mind. noch einmal 30 Minuten gehen lassen.

Dann den Backofen auf 180°C vorheizen. Währenddessen die Schnecken mit Eigelb bepinseln. Dann in den Ofen schieben und ca. 20-30 Minuten backen (Bräunung nach Belieben). Auskühlen lassen.

Wer gerne Zimt mit in den Teig geben möchte, kann das tun.

Ilona Mura

vorheriger
Vanillecookie zum Verzieren
nächster
Walnuss-Weisse Schoko Cookies

Deinen Kommentar hinzufügen

*