0 0
Hexenkrapfen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

280g Kürbispüree
1 Eier
300g Mehl
150g Zucker
1/2 TL Zimt
1/2 Würfel, ca. 20g frische Hefe
70 ml Milch
1 TL Vanillepulver
Außerdem
Frittierfett
Zimt und Zucker zum Wälzen

Hexenkrapfen

  • Medium

Ingredients

  • Außerdem

Directions

Share

Alle Zutaten zu einem klebrigen Teig zusammen rühren. Das Frittierfett auf 180° erhitzen und dann mit einem EL kleine Teigbällchen im Fett hellbraun frittieren. Alternativ kann man den Teig auch in einen Spritzbeutel füllen und Stränge in das Fett hineinspitzen. Das sieht dann ein bisschen wie Finger aus, wenn sie fertig sind. Und man kann sie besser essen.

Eine weitere Alternative ist es, Apfelringe in dem Teig zu wälzen und dann zu frittieren.

Nach dem Abtropfen noch heiss in Zucker und Zimt wälzen.

Ilona Mura

previous
Standardrührteig – hex hex daraus wird heute ein Halloweengugl
next
Möhren-Kürbis-Minigugl
previous
Standardrührteig – hex hex daraus wird heute ein Halloweengugl
next
Möhren-Kürbis-Minigugl

Add Your Comment

*