0 0
Kekstartes

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder Du kannst einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

360g Mehl
1 TL Backpulver
225g Butter, weich
200g Zucker
1 Eier

Kekstartes

  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Den Ofen auf ca. 180 Grad Ober/Unterhitze aufheizen. Die Zutaten zu einem Teig verarbeiten (ggf. etwas mehr Mehl nutzen, wenn der Teig zu klebrig ist) und im Kühlschrank etwas kühlen. Dann den Teig auf 0,5 cm ausrollen und runde Kreise ausstechen.

06

Diese sollten dann verkehrt herum auf das Muffinblech gelegt werden. Achtung, der Kekseteig zieht sich etwas nach unten und kann ggf. ineinanderlaufen. Das sollte nicht passieren. Dann lieber immer eins aussparen.

07

Das Ganze kommt dann für 15-20 Minuten in den Backofen, bis die Kekse schön hellbraun sind. 5 Minuten abkühlen lassen und dann kann man die Tarteformen einfach vom Blech lösen.

02

08
Achtung, wenn ihr die Tartes füllt, sollten sie am gleichen Tag verzehrt werden. Der Teig weicht mit Füllung schnell auf. Die Tartes an sich könnt ihr mindestens eine Woche in einem geschlossenen Behälter aufbewahren. Oder einfrieren, dann halten sie noch länger.

Ilona Mura

vorheriger
Gefüllte Zitronen-Mohn Cupcakes mit Heidelbeertopping
nächster
Karamellmuffins

Deinen Kommentar hinzufügen


*