0 0
Oreotrüffel

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder Du kannst einfach diese URL kopieren und teilen

Oreotrüffel

  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Den trockenen Schokoladenkuchen (Den backt ihr einfach selbst, was natürlich besser schmeckt oder kauf euch einen) und die Oreos sehr fein zerkrümeln. Am Besten geht das mit einer Küchenmaschine. Dann erst 1 EL Frischkäse dazugeben und immer die Konsistenz der Masse überprüfen, bevor man den nächsten EL hinein gibt. Wenn sie weich wie Knete ist, ist die Trüffelmasse perfekt. Für Erwachsene kann man auch gerne noch ein bisschen Rum dazugeben, dann muss aber weniger Frischkäse untergemengt werden.

Dann die Masse in kleine Kugeln rollen. Ich habe da pro Kugel immer 14-15g abgemessen und dann mit Schokolade überzogen. und schon sind sie fertig.

Ilona Mura

vorheriger
Mandelsahnenougat-Pistazienmarzipan Pralinen
nächster
Kürbismarmorkuchen

Deinen Kommentar hinzufügen

*