0 0
Pfeffernüsse

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder Du kannst einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

250g Mehl
1 TL Backpulver
150g brauner Zucker
1 Prise Salz
1 Msp Kardamom
1 Msp gemahlene Nelken
1 Msp weißer Pfeffer
1 TL Zimt
1 Ei
3 EL Sahne
80g Butter
50g gemahlene Mandeln
Außerdem:
400g Puderzucker
5-7 EL Wasser

Pfeffernüsse

  • Mittel

Zutaten

  • Außerdem:

Anleitung

Alle Zutaten bis auf den Puderzucker und das Wasser zu einem glatten Teig kneten. Dann muss der Teig mind. eine Stunde lang in den Kühlschrank und ruhen.

Der Ofen wird auf 180° Ober/Unterhitze aufgeheizt und ein Backblech mit Backpapier ausgelegt. Der Teig dann auf 1,5-2cm dick ausgerollt und mit einem kleinen runden Ausstecher ausgestochen und auf das Backblech gesetzt. Die Pfeffernüsse müssen ca. 15-20 Minuten backen und dann vollständig auskühlen.

Den Puderzucker mit dem Wasser vermischen, bis eine zähflüssige Masse entstanden ist und die Pfeffernüsse damit überziehen. Das Ganze dann trocknen lassen.

Sollten die Pfeffernüsse zu hart sein, kann man sie erst einmal an der Luft liegen lassen, bevor man sie in einer Dose aufhebt. Sie werden dann weich.

Ilona Mura

vorheriger
Spekulatius
nächster
Chai Cupcakes

Deinen Kommentar hinzufügen

*