0 0
Red Velvet Kuchen für Cake Pops

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder Du kannst einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

Für den Kuchen:
2 Eier
100g Zucker
125g Butter
125g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
1 EL weißer Essig Fruchtessig ist ideal
1 EL Kakaopulver
1 TL Rote Lebensmittelfarbe bei Bedarf mehr
Glasur Farbe und Geschmack nach Belieben
Frosting zum Untermischen:
30g weiche Butter
60g Puderzucker
1/2 TL Vanille
ca. 1 EL Milch

Red Velvet Kuchen für Cake Pops

  • Mittel

Zutaten

  • Für den Kuchen:

  • Frosting zum Untermischen:

Anleitung

Butter, Eier und Zucker schaumig rühren, dann alle anderen Zutaten hinzufügen. Alles in eine gefettete Kuchenform geben und bei 175° Umluft; 180° im Backofen für 30-40 Minuten backen. Gartest machen!

Der Kuchen muss dann gut abgekühlt sein, bevor er dann für die Cake Pops zerkleinert wird.

Für das Frosting die Zutaten kräftig zusammenrühren und einen Teil davon unter die Kuchenkrümel kneten. Wie viel hängt von der Konsistenz des Teiges ab. Er sollte zum Schluss wie Marzipan sein. Und dann Kugeln formen.

Zuletzt müssen die Pops dann nur noch mit Glasur überzogen werden. Beachtet bitte die genaue Anleitung auf dem oben genannten Link.

RVCakePOPS_01RVCakePOPS_02

 

Zuletzt müssen die Pops dann nur noch mit Glasur überzogen werden. Beachtet bitte die genaue Anleitung auf dem oben genannten Link.

RVCakePOPS_03

 

 

 

 

 

 

 

 

Ilona Mura

vorheriger
Philadelphiatorte
nächster
Schokocupcakes mit Küsschen

Deinen Kommentar hinzufügen


*