0 0
Rumkugeln – mit Alkohol

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder Du kannst einfach diese URL kopieren und teilen

Rumkugeln – mit Alkohol

  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Butter schaumig rühren, Puderzucker durch ein Sieb zur Butter geben, Schokolade im Wasserbad schmelzen. In das Butter/Zucker-Gemisch die flüssige Schokolade und den Rum einrühren. Den Teig ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Zum Formen die Hände in kaltes Wasser tauchen kleine Kugeln formen. (Man kann auch Einmalhandschuhe benutzen, braucht aber trotzdem Wasser) Die Kugeln dann in den Schokostreuseln wälzen. Alternativ zu den Streuseln kann man auch Schokoladenflocken nehmen. Auf eine Platte legen und wieder ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Ilona Mura

vorheriger
Husarenkrapferl – mit Marmelade
nächster
Nürnberger Elisenlebkuchen – die dürfen nicht fehlen

Deinen Kommentar hinzufügen


*