0 0
Zitronenkuchen

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder Du kannst einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

2 Eiweiß
1 Ei
150g Zucker
200g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
100g Speiseöl
2 TL Zitronenaroma (z.B. von RUF oder frische Zitrone, dann aber mehr)
Guß
100g Zucker
50 ml Wasser
2-3 EL Zitronenaroma flüssig (Das aus der Plastikzitrone oder eben frisch)

Zitronenkuchen

  • Mittel

Zutaten

  • Guß

Anleitung

Den Ofen auf 180° Ober/Unterhitze aufheizen. Eine kleine rechteckige Backform einfetten.
Eier trennen und die drei Eiweiß steif schlagen. Die restlichen Zutaten zusammenrühren und das Eiweiß unterheben.  Dann den Teig in die Form füllen und ca. 45 Minuten backen.

Nun den Zuckerguss herstellen. Dazu Zucker, Wasser und Zitrone verrühren und einmal ordentlich aufkochen. Wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt, den Guss vorsichtig über den heißen Kuchen verteilen. Nun den Kuchen abkühlen lassen und dann lecker Essen.

Ilona Mura

vorheriger
Mini Apfeltaschen
nächster
Maismehlcupcakes mit Oreo und Cashewkernen

Deinen Kommentar hinzufügen


*