Karamellmuffins

Muffinparty-BannerDiese Muffins habe ich für das Blogevent „Muffinparty“ von Dynamite Cakes kreiert. Nicht, weil man dabei etwas gewinnen kann, sondern weil ich es total schön finde, wenn sich so viele backbegeisterte Menschen zu einem Thema in die Küche stellen und „gemeinsam“ schöne Dinge backen. Und Karamell deswegen, weil eine gute Freundin von mir so gerne Karamell mag und ich auf diesen Zug aufgesprungen bin. Man muss ja auch ein wenig nach seinen Abnehmern backen *lach*

Aber nun zu dem nur ein ganz klein wenig mehr aufändigeren Rezept als normale Muffins. Denn hier muss man zuerst die Karamellsauce kochen.

Das Rezept ist für ca. 12 Muffins.

karamellmuffin_12_blog

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PS: Schon an Gewinnspiel vom Süßblog teilgenommen?

Hier geht es zum Rezept

Karamellmuffins

Zuerst den Zucker und die Butter in einem Topf schmelzen und zum kochen bringen und karamellisieren lassen. Achtung, das ist eine sehr heiße Angelegenheit. Der Topf sollte auch nicht zu klein sein, damit die Sauce beim Hinzufügen der Sahne nicht überkochen kann. Bitte bleibt bei der Sauce stehen und rührt immer, denn das Bräunen geht…

0 Kommentare

Ilona Mura

2 Kommentare Kommentare ausblenden

Deinen Kommentar hinzufügen

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.