Erdbeercremetorte im Winter

Meine liebe Oma ist vor einigen Tagen 85 Jahre alt geworden. Ich liebe meine Großmutter und schätze sie sehr. Mein ganzes Leben lang höre ich immer schon gerne ihre leicht ins dramatisch gehende Geschichten über die Vergangenheit, über ihr Leben und all das woran sich irgendwann niemand mehr so erinnern wird wie sie. Es war ein relativ ruhiger Geburtstag mit der engsten Familie. Was bei uns trotzdem ein riesen Gewimmel von Leuten entspricht. Meine Oma hatte 6 Kinder, die hatten auch wieder Kinder, wir dann teilweise auch schon welche etc… Aber es war trotzdem sehr gemütlich bei ihr zu Hause. Mein Onkel hatte sich extra frei genommen um sich um das Essen zu kümmern. Das macht er immer ganz ordentlich und ich finde wir sagen viel zu wenig Danke dafür. Denn immerhin beköstigt er die ganze Bande immer. 🙂 Danke Onkel Bernhard!

Und um den Kuchen haben sich dann aber ganz viele gekümmert. Ich wollte unbedingt etwas Fruchtiges machen und ich liebe Erdbeeren. Frische kommen im Winter einfach nicht in Frage. Denn die spanischen Erdbeeren werden unter echt schlimmen Voraussetzungen angebaut. Ökologisch und menschlich nicht wirklich zu vertreten. Und so tue ich wenigstens einen kleinen Schritt, um die Welt ein klitzekleines bisschen besser zu machen.

Und wie bin ich nun an Erdbeeren gekommen? Na, ich habe sie selbst gepflückt. Letztes Jahr und dann brav eingefroren. So komme ich eben auch im Winter in den Genuss von regionalen Erdbeeren.

Bitte verzeiht mir allerdings die nicht so dollen Fotos, aber seit ein paar Beiträgen habe ich einfach keine Zeit mehr gehabt, mir die Kamera zu schnappen und ein Fotoset aufzubauen. Es musste schnell gehen und da muss es einfach mal reichen, wenn ich mit der Iphonekamera geknipst habe.

Cremetorte1

Wieder einmal habe ich Cremerosen gespritzt. Auf Instagram wurde ich mehrmals darum gebeten doch ein Videotutorial zu drehen. Auch das habe ich einfach nicht geschafft und habe euch einfach mal das Viedo noch einmal gelinkt, welches ich mir als Lehrvideo angeschaut habe. http://youtu.be/G1qqeQQq6VE

Da wird zwar alles in englisch erklärt, aber man kann sehr gut sehen, wie es gemacht wird. Gebt nicht auf, man muss das echt üben. Ich versuche das Video bei der nächsten Torte mit Rosen nachzuholen, ganz ganz ehrlich versprochen!

Cremetorte2

[su_service title=“Hier geht es zum Rezept“ icon=“icon: spoon“ icon_color=“#8eddcf“]
[su_posts id=“5564″ posts_per_page=“1″ post_type=“osetin_recipe“ tax_operator=“0″ order=“desc“]
[/su_service]

Cremetorte3

 

Ilona Mura

One Comment Hide Comments

Add Your Comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.