0 0
Popovers

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

15g Butter, flüssig
2 Eier
250ml Milch
1 Prise Salz
125g Mehl
1 Äpfel
1 MSP Zimt
Nach Belieben Zucker

Popovers

  • Medium

Ingredients

Directions

Share

Den Ofen auf 225 Grad O/U Aufheizen und das Popoverblech oder das Muffinblech 5 Min. vor dem Backen darin aufheizen. Das ist wichtig, es muss heiß sein, sonst funktioniert es nicht!

Butter, Eier, Milch, Salz und Mehl (Ggf. etwas Zucker) kurz verrühren, bis keine Klümpchen mehr da sind. Wirklich nur kurz! Die Äpfel in kleine Stücke schneiden, und mit Zucker und Zimt verrühren. Dann das heiße Blech aus dem Ofen nehmen und jeweils 1/3 der Form mit dem Teig befüllen. Am Besten geht das mit einem Behälter mit Ausguß. Dann einen TL Apfelmischung darauf geben und bis ca. 3/4 mit dem Rest Teig auffüllen. Dann direkt in den Ofen geben und 15 Minuten Backen.

Dann die Temperatur auf 175 Grad herunterdrehen und weitere 10-12 Minuten backen. Während der ganzen Backzeit auf keinen Fall den Ofen öffnen, denn die Popovers brauchen die hohe Temperatur um aufzupuffen.

Wenn ihr dabei stehen bleibt, könnt ihr ganz toll beobachten, wie die Popovers „hochpoppen“.

Wer mag, kann die Popovers anstatt mit Apfel und Zimt, auch mit Speck und Käse füllen. Lasst dann nur den Zucker weg. 🙂

Ilona Mura

previous
Stollenkonfekt
next
Mandelsahnenougat-Pistazienmarzipan Pralinen
previous
Stollenkonfekt
next
Mandelsahnenougat-Pistazienmarzipan Pralinen

Add Your Comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.