0 0
Schoko-Karamell Shots

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Teig
250g Mehl
125g Butter
60g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
1/2 Mark Vanille
Schokocreme
100g Zartbitterschokolade
100g Sahne
Karamellsauce
125g Zucker
25g Butter
75g Sahne

Schoko-Karamell Shots

  • Medium

Ingredients

  • Teig

  • Schokocreme

  • Karamellsauce

Directions

Share

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig herstellen und mind. 30 Minuten zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen. Dann dünn ausrollen (maximum 3mm), mit einem Kreisausstecher kleine Kekse ausstechen und diese dann in Minimuffinformen drücken.  IMG_5862
Mit einem Schaschlikspieß ein paar mal in den Boden stechen. Und dann bei 180° Ober/Unterhitze für ca. 20-25 Minuten backen bis sie leicht gebräunt sind. Dann auskühlen lassen.

IMG_5863
Für die Schokoladencreme die Schokolade und die Sahne in einem Topf erhitzen und zu einer glatten Creme verrühren.

IMG_5868
Diese Creme dann ein wenig abkühlen lassen und dann noch im flüssigen Zustand mit einem kleinen Löffel in die Keksformen geben. Dabei nicht bis ganz zum Rand füllen, da ja noch Karamellsoße dazu kommen soll. Diese sollten dann schön kühl gestellt werden, damit die Schokocreme fest werden kann. Erst dann sollte man die Karamellsoße drüber geben.

Für die Karamellsoße lasst ihr den Zucker schön goldgelb karamellisieren. Bitte am Herd stehen bleiben, das geht dann ratz fatz. Nicht dass ihr dann Karamellkohle habt 😉

Dann vom Herd nehmen und die Butter, danach die Sahne dazugeben und gut Rühren. Achtung, das blubbert ganz schön und man kann sich leicht verbrennen. Dann das Ganze noch ca. zwei Minuten unter Rühren aufkochen und fertig ist eure leckere Soße. Auch die ist heiß sehr dünn, wird aber wenn sie kalt ist sehr dickflüssig. Ihr könnt sie ruhig auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und dann auf die Törtchen geben. Dafür nehmt ihr am Besten auch einen kleinen Löffel. Und dann braucht ihr sie nur noch einmal wieder kalt stellen. 

Aber Achtung, die Karamellsoße bleibt dickflüssig und fließt herunter, wenn ihr sie nicht gerade transportiert oder lagert!

IMG_5881
Und einen letzten Tipp habe ich noch: Eine kleine Prise Meersalz obendrauf sind die Kronjuwelen 😉

Ilona Mura

previous
Vanillekekse
next
Chai Schokolade
previous
Vanillekekse
next
Chai Schokolade

Add Your Comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.