0 0
Haselnusskuchen mit Schokostückchen – Gastbeitrag von Sabrina

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Kuchen
5 Eier
1 Tasse Zucker
1 Tasse Speiseöl
200g gemahlene Haselnüsse
1,5 Tafeln Zartbitterschokolade gehackt
Creme
1 Hand voll Ananas frisch oder abgetropft aus der Dose
1 Tüte Paradiescreme Karamell
250 ml Milch

Haselnusskuchen mit Schokostückchen – Gastbeitrag von Sabrina

  • Medium

Ingredients

  • Kuchen

  • Creme

Directions

Share

1 Tasse fasst 250 ml

Um den schokoladigen Haselnusskuchen zu backen, sollte man zuerst die Eier circa 4 min schaumig schlagen. Dann nach und nach Zucker, Öl, Mehl und Haselnüsse dazu geben und weiter rühren. Die gehackte Schokolade dann vorsichtig unterheben und die Masse in eine gefettete Form geben. Das Ganze wird dann im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad auf mittlerer Schiene, circa 45-55 min gebacken.

Wenn der Haselnusskuchen abgekühlt ist, kann man die Creme zubereiten. Dazu nimmt man 250 ml Milch und das Paradiscremepulver und schlägt das circa 3 min auf. Zu der Creme fügt man dann noch die Ananas hinzu, die vorher püriert wurde. Das Ganze wird dann auf dem Kuchen verteilt und kann mit Haselnüssen und Ananasscheibchen dekoriert werden. Et voíla! 😉

Ilona Mura

previous
Kürbistaler
next
Standardrührteig – hex hex daraus wird heute ein Halloweengugl
previous
Kürbistaler
next
Standardrührteig – hex hex daraus wird heute ein Halloweengugl

Add Your Comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.