0 0
Vanille Minicupcakes mit Frischkäsefrosting

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Muffinteig
2 Eier
80g Zucker
125g Margarine oder Butter
125g Mehl
1/2 TL Vanille
1 Prise Salz
1 EL Rum
Frosting
80g Butter
80g Frischkäse
100g Puderzucker
nach Bedarf Lebensmittelfarbe in Pulver- oder Gelform
1/2 TL Vanille
Außerdem
nach Bedarf Lebensmittelfarbe in Pulver- oder Gelform
Rollfondant

Vanille Minicupcakes mit Frischkäsefrosting

  • Medium

Ingredients

  • Muffinteig

  • Frosting

  • Außerdem

Directions

Share

Eier, Zucker und Butter schaumig schlagen. Dann den EL rum hinzugeben. Alle trockenen Zutaten vermischen und kurz nach und nach unter die Eimasse rühren. Dann in einem Minimuffinblech und Förmchen die Minimuffins auf 180° Ober/ Unterhitze 15-20 Minuten backen.

Für das Frosting Butter und Puderzucker schaumig schlagen und dann den Frischkäse und die Farbe (Hier einen Hauch Smaragdgrün vom Pativersand) unterrühren und weiter schlagen. Dann kühl stellen bis die Muffins ausgekühlt sind.

Einen kleinen Teil des Fondants mit rosa Speisefarbe einfärben (Hier Rosa von Wilton). Dann dünn ausrollen und ca. 1cm dicke Streifen schneiden. Diese dann zu den kleinen Röschen zusammenrollen. Den weißen Fondant ebenfalls dünn ausrollen und mit einem kleinen Ausstecher ausstechen. Die Rosen am unteren Ende mit ein wenig Wasser befeuchten und so auf die kleinen, weißen Auflieger kleben.

Hinweis zum Umgang mit Fondant: Bevor ihr den Fondant verarbeitet muss er weich geknetet werden. Außerdem trocknet Fondant an der Luft schnell ein. Nehmt immer nur so viel, wie ihr gerade verarbeiten könnt und packt den Rest luftdicht in einen Behälter oder in eine Tüte.

Dann die Muffins mit der Creme bestreichen und jeweils einen Auflieger darauf legen. Und schon sind sie fertig.

Ilona Mura

previous
Grießbrei mit karamellisierten Zimtbirnen
next
Moosbeerenpie
previous
Grießbrei mit karamellisierten Zimtbirnen
next
Moosbeerenpie

Add Your Comment

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.