0 0
Spekulatius-Minigugl

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder Du kannst einfach diese URL kopieren und teilen

Zutaten

80g Butter
60g Zucker
1 Eier
50g Mehl
40g gemahlene Mandeln
1 TL Spekulatiusgewürz
2-3 EL Milch
Puderzucker zum Dekorieren

Spekulatius-Minigugl

  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Heizt den Ofen auf 210°C Ober- und Unterhitze vor.
Nun fangt ihr damit an, die Butter mit dem Zucker schaumig zu schlagen. Anschließend gebt ihr Ei, Mehl und Mandeln hinzu und verrührt es kurz, aber sorgfältig.
Nun nur noch das Spekulatiusgewürz und die Milch hinzu und rührt so lange bis sich alles zu einem geschmeidigen Teig verbunden hat.
Gebt euren Teig in eure eingefettete und bemehlte Miniguglform.
Ab mit den süßen Gugln für ca. 12 Minuten in den Ofen (Stäbchenprobe nicht vergessen, kann auch kürzer dauern) mgpharmacie.com.
Lasst eure Gugl etwas in der Form abkühlen, holt sie aus der Form und lasst sie auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen.
Damit sie auch schön winterlich aussehen, könnt ihr sie beim Servieren noch mit Puderzucker bestreuen.

spek-gugl3

 

 

 

 

 

 

Ilona Mura

vorheriger
Schokocupcakes mit Küsschen
nächster
Mohn-Zitronencupcakes mit Heidelbeermilchcreme

Deinen Kommentar hinzufügen

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.